Imago Dei Imago Deae The Future Is Now
Fr, 15. März 2024 19:00 Uhr

Per aspera ad astra

Musik zwischen Dunkelheit und Licht

Mit dem Platypus Ensemble unter der Leitung von Jaime Wolfson und mit Klangregie von Christina Bauer.

In Kooperation mit der Loisiarte.

Klangraum Krems Minoritenkirche

Beschreibung

Gerald Resch: Con moto (2018)
(filmisch umgesetzt von Simon Vosecek)
Afamia Al-Dayaa: darkness, unveiled – Uraufführung
Rebecca Saunders: Stirrings Still II (2008)
Fausto Romitelli: Professor Bad Trip, Lesson I (1998)

Musik, changierend zwischen Dunkelheit und Licht. Ausloten, annähern, das Ungewisse durchschimmern lassen.

Im Zentrum des Konzertes mit dem Platypus Ensemble stehen das neue Werk „darkness, unveiled“ von Afamia Al-Dayaa und Gerald Reschs „Con moto“. Die Stücke der beiden Komponist:innen beziehen auch filmische und elektronische Elemente mit ein. Während Reschs „Con moto“ von Simon Vosecek „animiert“ wurde, arbeitet Afamia Al-Dayaa im Auftragswerk des Festivals Imago Dei mit Elektronik.

Das Künstliche, das Verzerrte, das Gefilterte stehen im Mittelpunkt des italienischen Komponisten Fausto Romitelli. Per aspera ad astra. In ständiger (Sisyphos-) Arbeit durchschreitet seine Musik das Dunkle, um hinauszuwachsen ins Licht, wo die Vorahnung auf die Finsternis lauert. Während Romitellis „Professor Bad Trip“ die Expressivität in den Vordergrund rückt, fokussiert Rebecca Saunders in ihrem – auf Samuel Beckett bezogenen – Werk „Stirrings Still II“ auf innere Vorgänge, die in der Folge als Klangflächen nach außen wirken und sich auf den gesamten Raum ausbreiten, als eine Art „erstarrter Seinszustand“.
Um mit Samuel Beckett zu sprechen: „Vor dem sichtbaren Dunkel die Augen schließen und hören. Sei es nur dies.“


BESETZUNG

Platypus Ensemble
Jaime Wolfson—Leitung

Christina Bauer—Klangregie
 

In Kooperation mit der Loisiarte – Gerald Resch ist Composer in
Residence der Loisiarte 2024 (21.-24.3.2024). Besucher:innen von
Imago Dei und Loisiarte erhalten 25% Rabatt auf Konzerte mit
Werken von Gerald Resch beim jeweils anderen Veranstalter.
Tickets: www.loisiarte.at

Das neue Werk von Afamia Al-Dayaa ist ein Kompositionsauftrag
des Landes Niederösterreich.

  • © Anna Stöcher
  • © Andrea Schütz
  • © Maria Frodl
  • © Markus Sepperer

Weitere Termine

Imago Dei Imago Deae The Future Is Now
Di, 5. März 2024 19:30 Uhr

Musiksalon

Gesprächskonzert

Werke von Afamia Al-Dayaa und Gerald Resch. Platypus Ensemble, Afamia Al-Dayaa, Gerald Resch und Nadja Kayali.

In Kooperation mit der Österreichischen Nationalbibliothek.

Österreichische Nationalbibliothek (Palais Mollard, Wien)

Freier Eintritt

Imago Dei Imago Deae In die Mitte

Sakrale Gesänge aus Syrien in syro-aramäischer Sprache und gregorianische Choräle. Mit Kolo Suryoyo, Graces & Voices und Renata Schmidtkunz (Festivalrede).

Klangraum Krems Minoritenkirche

Ausverkauft

Imago Dei Quergespielt
So, 10. März 2024 18:00 Uhr

Syria Now!

New Spirit of old Syria

Schätze syrischer Volksmusik in neuer Interpretation. Mit Mesopotamian Fusion. 

Klangraum Krems Minoritenkirche
Tickets buchen
32 | 28
Imago Dei Zwischentöne Polen

Gesprächskonzert mit Werken von Karol Rathaus, Jerzy Fitelberg, Władysław Szpilman und Ignace Strasfogel. Mit Kolja Lessing, Frank Harders-Wuthenow und Nadja Kayali. 

In Kooperation mit dem Polnischen Institut Wien.

Polnisches Institut (Wien)

Freier Eintritt

Imago Dei The Future Is Now In die Mitte Zwischentöne Polen

14:00 Uhr Gesprächskonzert Kolja Lessing
16:00 Uhr Intermezzo A – Archiv der Zeitgenossen
16:00 Uhr Intermezzo B – Auf Beethovens Spuren
19:00 Uhr Eliot Quartett 

In Kooperation mit der Köchel Gesellschaft Krems, dem Archiv der Zeitgenossen und dem Polnischen Institut Wien.

Klangraum Krems Minoritenkirche
Imago Dei Imago Deae Quergespielt Family and Kids
So, 17. März 2024 15:00 Uhr

Am 17. Oktebruar

Kindermusiktheater

Neue Kinderlieder von Elisabeth Naske nach Gedichten und Wortspielen von Ernst Jandl, James Krüss, Janosch, Franz Hohler, Christian Morgenstern, Theodor Fontane u. a. Für alle ab 5 Jahren.

In Zusammenarbeit mit der Musikfabrik NÖ.

Klangraum Krems Minoritenkirche
Imago Dei In die Mitte

Mit der Company of Music unter der Leitung von Johannes Hiemetsberger.

Klangraum Krems Minoritenkirche
Imago Dei Imago Deae In die Mitte Quergespielt

Neue musikalische Verbindungen zwischen Nahost und Europa. Mit Mahan Mirarab Trio feat. Inner Unity Ensemble.

Klangraum Krems Minoritenkirche
Tickets buchen
32 | 28
Imago Dei Imago Deae In die Mitte Quergespielt

Täglich wechselndes Musikprogramm und neue Texte von Anna Baar, Milena Michiko Flašar, Sabine Gruber, Kathrin Röggla und Sophia Lunra Schnack im Auftrag von Festival Imago Dei, Wiener Hofmusikkapelle und Carinthischer Sommer

Reservierung: tickets@klangraum.at oder +43(0)2732 / 90 80 33

Klangraum Krems Minoritenkirche

Freier Eintritt

Imago Dei Imago Deae In die Mitte Quergespielt

Täglich wechselndes Musikprogramm und neue Texte von Anna Baar, Milena Michiko Flašar, Sabine Gruber, Kathrin Röggla und Sophia Lunra Schnack im Auftrag von Festival Imago Dei, Wiener Hofmusikkapelle und Carinthischer Sommer

Reservierung: tickets@klangraum.at oder +43(0)2732 / 90 80 33

Klangraum Krems Minoritenkirche

Freier Eintritt

Imago Dei Imago Deae In die Mitte Quergespielt

Täglich wechselndes Musikprogramm und neue Texte von Anna Baar, Milena Michiko Flašar, Sabine Gruber, Kathrin Röggla und Sophia Lunra Schnack im Auftrag von Festival Imago Dei, Wiener Hofmusikkapelle und Carinthischer Sommer

Reservierung: tickets@klangraum.at oder +43(0)2732 / 90 80 33

Klangraum Krems Minoritenkirche

Freier Eintritt

Imago Dei Imago Deae In die Mitte Quergespielt

Täglich wechselndes Musikprogramm und neue Texte von Anna Baar, Milena Michiko Flašar, Sabine Gruber, Kathrin Röggla und Sophia Lunra Schnack im Auftrag von Festival Imago Dei, Wiener Hofmusikkapelle und Carinthischer Sommer

Reservierung: tickets@klangraum.at oder +43(0)2732 / 90 80 33

Klangraum Krems Minoritenkirche

Freier Eintritt

Imago Dei Imago Deae In die Mitte Quergespielt

Täglich wechselndes Musikprogramm und neue Texte von Anna Baar, Milena Michiko Flašar, Sabine Gruber, Kathrin Röggla und Sophia Lunra Schnack im Auftrag von Festival Imago Dei, Wiener Hofmusikkapelle und Carinthischer Sommer

Reservierung: tickets@klangraum.at oder +43(0)2732 / 90 80 33

Klangraum Krems Minoritenkirche

Freier Eintritt

Imago Dei In die Mitte

Johann Sebastian Bach: Matthäus-Passion BWV 244 für Solostimmen, Chor und Orchester (1727)
Mit Ensemble MONISMO und Company of Music.

Klangraum Krems Minoritenkirche

Ausverkauft

Imago Dei Imago Deae
Mo, 1. April 2024 18:00 Uhr

Imago Deae

DIE Musik – DIE Freiheit

Neue Kompositionen und Arrangements von Nataša Mirković, Tahereh Nourani, Sofia Labropoulou und Asja Valčić. Mit Nataša Mirković, Asja Valčić, Sofia Labropoulou, Tahereh Nourani und  Vokalensemble GLAS.

Klangraum Krems Minoritenkirche
Tickets buchen
32 | 28

Veranstalter

NÖ Festival und Kino GmbH