Roudaniates

Krems Klangraum Krems Minoritenkirche Klangraum Krems Minoritenkirche

DIE SINGENDEN BERBERFRAUEN

• Podiumsgespäch mit Seyran Ateş und Ursula Baatz
• Traditionelle Gesänge aus Südostmarokko

Karten kaufen

29,-/26,-

  1. Krems Klangraum Krems Minoritenkirche Klangraum Krems Minoritenkirche

    Karten kaufen

In ihrer Heimat dürfen sie nur im Verborgenen singen, bei „Imago Dei“ können die Berberfrauen aus der südwestmarokkanischen Stadt Taroudant aber vor ein Publikum treten, um mit ihren Liedern und Gesängen von den Herausforderungen ihres Lebens zu erzählen.  Die Frauen aus dem Berberstamm Houariyat treffen sich regelmäßig und führen die alte Tradition des weiblichen Gesangs fort, wie er insbesondere in Regionen des Atlasgebirges in ihrer ureigenen Kultur bewahrt wurde. Die Texte stammen sowohl aus berberischen als auch aus arabischen Quellen und erzählen von Alltagserlebnissen aus weiblicher Perspektive, behandeln aber ebenso religiöse Fragen. Stets schwingt darin die Klage über die Unterdrückung der Frauen durch die Männerwelt mit. Die Gesänge werden von diversen orientalischen Trommeln und Fingerglocken begleitet.

Programm

Programm

Die Macht der Opfer
Opfer bringen oder Opfer sein ist auch ein Frauenthema, nicht nur in den Religionen.
Podiumsgespäch mit Sayran Ates (Imamin, Juristin) und Ursula Baatz (Philosophin, Theologin, Journalistin)

Religiöse Loblieder und traditionelle Gesänge der Berberfrauen Roudaniates aus Taroudant

 

 

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden