Mad Bob

Auflösung der Grenzen

Einführung / Kurzbeschreibung

Musikalische Stücke, Studien, Skizzen und Fragmente von Robert Schumann interpretiert und weiterkomponiert von Marino Formenti und Jorge Sánchez-Chiong.

19:00 | Mad Bob

Da Musik kein starres Objekt ist, sondern bewegte Luft, wollen Marino Formenti am Klavier und Jorge Sánchez-Chiong an Turntables/Electronics im Klangraum Krems Minoritenkirche die Grenze zwischen Interpretation und Komposition, die Zweiteilung von Repertoirepflege und Schöpfertum, letztlich die Grenze zwischen Leben und Musik auflösen. Urmaterial Robert Schumanns – Studien, Experimente, Fragmente, harmonische, rhythmische und kompositionstechnische Versuche – wird zum Ausgangspunkt für kreative Interpretation mit neu dazu Komponiertem, in teilweise unkonventionellem Klavierklang und in viel Elektronik gehüllt.

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden