Covid-19-Sicherheitsmaßnahmen

FAQ's

Wir freuen uns sehr, nun doch das Festival Imago Dei veranstalten zu können. Wir beobachten die aktuelle Situation in Bezug auf COVID-19 und die damit einhergehenden Empfehlungen und Verordnungen der Regierung sehr genau und passen unsere Maßnahmen den aktuellen Gegebenheiten an.
Die Gesundheit unserer Besucher*innen sowie unserer Mitarbeiter*innen und Künstler*innen hat dabei oberste Priorität. Ein Meter Abstand gilt nach wie vor als wichtigste Grundregel. Wir sorgen in allen Bereichen für die Möglichkeit den Abstand einzuhalten. Für die Handhygiene werden kontaktlose Desinfektionsmittelspender zur Verfügung gestellt. Bei Krankheitssymptomen ist von einem Besuch der Veranstaltung abzusehen. Wir bitten Sie um Verständnis für diese Richtlinien sowie um Ihre eigenverantwortliche Mithilfe bei der Umsetzung aller Schutzmaßnahmen.

Wann ist das Kartenbüro geöffnet?

Das Kartenbüro in der Landesgalerie NÖ ist derzeit werktags von Dienstag bis Freitag von 10:00 – 18:00 Uhr geöffnet. Sie erreichen uns innerhalb dieser Zeit natürlich auch telefonisch 02732/908033 oder per Mail tickets@klangraum.at
An Festivaltagen ist die Tickethotline ab 11:00 Uhr besetzt.
Die Abendkassa öffnet jeweils 1 ½ Stunden vor Veranstaltungsbeginn im Klangraum Krems Minoritenkirche.

Wo ist ein Sicherheitsabstand einzuhalten?

Es gilt ein Sicherheitsabstand von 1 Meter. Dieser ist überall einzuhalten außer an zugewiesenen Sitzplätzen. Die Vergabe der Sitzplätze erfolgt im Schachbrettmuster (jeder zweite Sitzplatz bleibt frei).

Wie erfolgt die Vergabe der Sitzplätze?

Die Vergabe der Sitzplätze erfolgt im Schachbrettmuster. Sie können sich online an einem Saalplan Ihren Sitzplatz auswählen und buchen.

COVID-19 Registrierungspflicht

Aufgrund der aktuellen COVID-19 Registrierungspflicht für Veranstaltungen ist beim Buchen von mehreren Tickets zu berücksichtigen, dass dies nur für Personen möglich ist, die in einem gemeinsamen Haushalt leben.

Wie komme ich zu meinem Fixplatz-Ticket?

Sie bekommen ihre Plätze per E-Mail als Print@home Ticket zugesendet. Um Kontakte zu reduzieren, bitten wir Sie, Ihr Ticket nicht vor Ort zu kaufen und/oder abzuholen, sondern Ihre Print@home Platzkarte vorab zu kaufen und vor Ort vorzuweisen. Sollten Sie keinen Drucker haben, zeigen sie die Tickets bitte auf ihrem Handy-Display vor.

Welchen Nachweis muss ich erbringen, um an der Veranstaltung teilzunehmen?

Der Zutritt zu allen Konzerten erfolgt ausschließlich mit offiziell gültigem Nachweis (geimpft, getestet, genesen). Bitte beachten Sie, dass vor Ort keine Testungen durchgeführt werden können.

Je nach Test gilt eine unterschiedlich lange Gültigkeit:

  • PCR-Tests gelten 72 Stunden ab Probenahme.
  • Antigentests von einer befugten Stelle gelten 48 Stunden ab Probenahme.
  • Selbsttests, die in einem behördlichen Datenverarbeitungssystem der Länder erfasst werden, gelten 24 Stunden lang

Als geimpft gelten Sie ab 22 Tage nach der ersten Impfung.
Als genesen gelten Sie bis zu sechs Monaten nach Ihrer COVID-19 Erkrankung. Bitte beachten Sie dass Sie hierfür einen offiziellen Nachweis vorweisen müssen.

Hier finden Sie Informationen zu Testmöglichkeiten in Niederösterreich und zu Krems.

Kann ich mich vor Ort testen lassen?

Bitte beachten Sie, dass vor Ort keine Testungen durchgeführt werden können.

Warum muss ich beim Kauf meine Kontaktdaten angeben?

Derzeit ist kein anonymer Kauf der Karten möglich – wir benötigen Ihren Namen, Adresse und Telefonnummer bzw. Mailkontakt, um Sie im Falle einer Infektion direkt informieren zu können. Durch die Sitzplatzkarten ist sofort ersichtlich, wer in direkter Nähe zueinander saß.

Muss ich eine FFP2-Maske tragen?

Ja, während der gesamten Dauer der Veranstaltung im Klangraum Krems Minoritenkirche herrscht FFP2-Maskenpflicht.

Gibt es eine Pause?

Wir folgen den Empfehlungen der Bundesregierung keine Pause zu machen um Staubildung und Ansammlungen zu vermeiden.

Gibt es vor Ort eine Gastronomie?

Heuer gibt es keine Gastronomie im Klangraum Krems Minoritenkirche.

Was sind die Hygienemaßnahmen?

Bitte befolgen Sie die Hygienemaßnahmen wie Niesetikette, regelmäßiges Händewaschen und -desinfizieren. Reduzierte Sitzplatzkapazitäten, die große Raumhöhe und die gute Lüftungsanlage des Klangraum Krems Minoritenkirche garantieren neben allen anderen COVID-Sicherheitsauflagen größte Sicherheit.

Warum gibt es heuer keinen Bustransfer nach Wien?

Aufgrund der reduzierten Besucher*innenkapazität ist es uns leider nicht möglich einen Bustransfer nach Wien bereitzustellen. Hier finden Sie eine Übersicht zu An- und Abreisemöglichkeiten.

Ich möchte als Rollstuhlfahrer*in das Festival besuchen, ist dies möglich?

Ja, natürlich. Bitte informieren Sie sich unter dem Punkt Barrierefreiheit.

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden