Walking in the Limits

Krems Klangraum Krems Minoritenkirche Klangraum Krems Minoritenkirche

Musikalische Grenzerfahrungen

Wolfgang Suppan (Festival composer): „Welten... auseinander“ für Ensemble & Elektronik (2021)
Uraufführung
Heinz Reber, "Walking in the Limits" für String Trio (2007)
Uraufführung

Von der Ambivalenz grenzüberschreitender Erfahrungen ist das Projekt „Walking in the Limits“ inspiriert. Der Komponist Wolfgang Suppan (*1966) hat sich für sein, im Auftrag von Festival Imago Dei entstandenes Werk, „Welten...auseinander“ für Ensemble und Elektronik, vom Blick in die Ferne leiten lassen, der letztlich doch immer den Blick auf das Eigene lenkt. Exemplarisch greift Suppan zwei historische Texte heraus, deren Referenzsystem die Welt der Wissenschaft ist: „Sidereus Nuncius“, Galileo Galileis 1610 entstandene, erste Mondbeobachtung mittels Teleskop, und die Mondbeschreibungen des Apollo 8-Piloten Jim Lovell.
Beide Texte überschreiten durch ihren poetischen Duktus und emotionalen Gehalt die nüchtern-exakte Ebene des wissenschaftlichen Kontexts und öffnen die Räume der Phantasie. Suppan dockt gleichzeitig an beide Dimensionen an und entwickelt daraus in Klang umgesetzte Denkvorgänge. Expeditionen in ferne Landschaften handeln letztlich immer auch vom Entdecken des Selbst und der eigenen Grenzen. Genau das spiegelt sich im titelgebenden Werk des Abends, „Walking in the Limits“, einem String Trio (Streichtrio mit Elektronik) des 2007 verstorbenen Komponisten Heinz Reber. Rebers Verständnis von String Trio enthält auch einen quantenphysikalischen Aspekt: das Universum setzt sich aus Saiten (strings) zusammen und das manifestiert sich in Folge in der klanglichen Umsetzung. Letztlich geht es in Rebers Musik immer auch um Fragen der Freiheit.

Kompositionsauftrag von Festival Imago Dei mit Unterstützung des Vereins „Freund*innen des Festivals Imago Dei“.

Programm

Programm

Wolfgang Suppan (Festival composer): „Welten... auseinander“ für Ensemble & Elektronik (2021)
Uraufführung
Heinz Reber, "Walking in the Limits" für String Trio (2007)
Uraufführung

Besetzung

Wolfgang Suppan— Festival composer
Platypus Ensemble
Jaime Wolfson—Dirigent
Christina Bauer—Klangregie

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden