Vivaldi, Mozart & Marimba

Krems Klangraum Krems Minoritenkirche Klangraum Krems Minoritenkirche

Ein gut gelauntes Familienkonzert

Wolfgang-Amadeus Mozart, Antonio Vivaldi, Johannes Brahms, Emmanuel Séjourné (Marimbakonzert)

Musik am Vormittag bringt Schwung in den Tag. Dafür sorgen nicht nur das von Tanzrhythmen durchzogene Programm dieser Matinee, sondern auch die mitreißenden und spritzigen Interpretationen der Vienna Classical Players unter der Leitung ihres Dirigenten Martin Kerschbaum.
Dieser Sonntag Vormittag beginnt programmatisch mit einem „Divertimento“ von Mozart. In der Musik bezeichnet Divertimento ein Stück mit heiterem, unterhaltsamem und tanzartigem Charakter. In der direkten Übersetzung bedeutet es Vergnügen und Spaß. Und den versprühen die beiden Geigerinnen Dominika Falger und Ela Sojka mit Antonio Vivaldis Konzert ebenso wie die Schlagwerkerin Lucy Landymore auf ihrer Marimba. Sie fragen sich, was eine Marimba ist? Über dieses besonders klangschöne Instrument, einer Schwester des Xylophons, und vieles mehr, erzählt Ulla Pilz, die charmant-gewandte Moderatorin des Konzertes.
Gute Laune garantiert!

Programm

Programm

Wolfgang-Amadeus Mozart, Antonio Vivaldi, Johannes Brahms, Emmanuel Séjourné (Marimbakonzert)

Besetzung

Vienna Classical Players
Martin Kerschbaum—Dirigent
Dominika Falger—Violine
Ela Sojka—Violine
Lucy Landymore—Marimba

Ulla Pilz—Moderation

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden