Sonntag
27. September 2009

Klangraum Krems Minoritenkirche

I-Picnic Workshoppräsentation

Shin Nakagawa (Japan): Sound; Makoto Nomura (Japan): Composer; Shin Sakuma (Japan): Tänzer; Yukihiro Nomura (Japan): Film; Anant Narkkong (Thailand): Piphat; Johanes Subowo (Indonesien): Gamelan

Als Matinee präsentiert Kontraste das Ergebnis eines mehrtägigen Workshops mit der Gruppe “I – Picnic”, der für TeilnehmerInnen jeglicher Herkunft aus Krems und Umgebung zugänglich war. Künstlerische oder musikalische Vorbildung ist dafür nicht notwendig. Dennoch entstehen bei “I – Picnic” Werke hoher künstlerischer Qualität, in die sämtliche Musikinstrumente ohne Beschränkung integriert werden können.

Die Gruppe “I – Picnic”, die bereits zum zweiten Mal bei Kontraste zu Gast sind, setzt sich zusammen aus mehreren fernöstlichen Gamelan-Musikern sowie einem Komponisten, einem Kameramann und einem Tänzer aus Japan. Die Gruppe versteht sich als Indonesien, Deutschland, Holland, den USA, Kanada und Australien.

Workshop: 21. - 25. September

Sitzkonzert

© Paul Grillmayer/Clemens Gartner

© Paul Grillmayer/Clemens Gartner