Freitag
29. September 2006

Klangraum Krems Minoritenkirche

Bioskop Lillevan & Zeitblom



LIVE VERSION DER MULTI-MEDIA INSTALLATION 'BIOSKOP'

Lillevan: Videos
zeitblom: bass, elektronic
martin siewert: gitarren
boram lie: cello
steve heather: percussion
ON architektur: Design

Für die Kino-Installation bioskop haben die beteiligten Künstler sich intensiv mit Filmgeschichte, Filmmusik und dem Kino als medialem Ort auseinander gesetzt. Filmische und filmmusikalische Fundstücke wurden bearbeitet, neu collagiert und zu einer Art Metafilm verdichtet. bioskop thematisiert die formalen Grundelemente des Mediums Film, es entsteht ein Film als absoluter Film.

Die Projektionen der digital bearbeiteten Filmfragmente richten sich nach thematischen Modulen. Dabei geht es nicht um eine filmwissenschaftliche Analyse, sondern um die sinnliche, künstlerische Synthese struktureller und emotionaler Aspekte der Filmgestaltung. Die tonlosen Bilder aus verschiedenen Zeiten verdichten sich mit der Musik von bioskop zu einem endlosen Metafilm. Das Wesen der Projektion wird zu einem realen Raumerlebnis: Der Zuschauer ist gleichzeitig hinter und vor der Leinwand und kann seine Position wechseln. Das collagierte Bildarrangement parallel projizierter Filmfragmente suggeriert den Blick hinter die Kamera und damit in die Strategie und Komplexität der Bildentstehung...

„Zu Beginn glühen auf der Leinwand zwei Projektorenlampen in so hellem Weiß auf, dass man beinahe reflexhaft versucht, seine Augen davor zu schützen. Dann folgt Ruhe, pulsierende Lichtpunkte wie Reflexionen auf einer Wasseroberfläche. In der ersten Hälfte dominiert Dunkelheit, nur hier und dort erscheinen amorphe Lichtflecken wie unscharfe Nachbilder auf der Netzhaut. Allmählich taucht Figuratives auf: Außenaufnahmen von Gebäuden, Treppen, eine Hand am Türgriff, ein Stillleben mit Blumenvase, die Silhouette eines Berges am Horizont. Nichts davon bleibt lange, es sind tastende Erkundungen ins Repertoire filmsprachlicher Konventionen, eher gefühlte als gewusste Eindrücke von Gestalten.“ Dietmar Kammerer, taz

www.lillevan.com
www.zeitblom.de

© onarchitektur.de

© onarchitektur.de