Montag
27. März 2006

Salzstadl

TINGEL TANGEL Musik- und Schreibwerkstatt für Frauen

Fr, 27. März; Fr., 31. März; Fr. 7. April jeweils von 19:00 bis 22:00

Tingeltangel: Eine im mittelalterlichen Deutsch-land zu Ehren der großen Mutter gefeierte Orgie. Eine schottische Hexe gestand im 17. Jahrhundert, dass dabei ein „fröhliches“ Lied gesungen worden sei; das Lied hieß „Tinkletum Tankletum“  „Das geheime Wissen der Frauen“, Barbara G. Walker.

Dieser Workshop will Raum bieten, er will ermöglichen, ermutigen und Impulse setzen. Gemeinsam wollen wir uns in Wort und Klang auf eine kreative Reise begeben und zu dem umfassenden, an- und aufregenden Thema „Frau-Sein“ einen entsprechenden lustvollen Ausdruck finden.

Für die klingenden, knarrenden, klirrenden, lachenden, weinenden, kratzenden, stampfenden, johlenden, flüsternden Ergebnisse gibt es die Möglichkeit, sie im Rahmen des diesjährigen Osterzyklus IMAGO DEI zu präsentieren:
Die Tingeltangel-Orgie mit klingenden Worten und sprechenden Klängen, mit Essen, Umtrunk und Tanz als offenes Abschlussfest heißt natürlich auch Männer herzlich willkommen!
Außer Neugier und Freude an Musik und Sprache sind keine speziellen Vorkenntnisse nötig. Eventuell vorhandene Instrumente sind natürlich erwünscht, Schreibutensilien bitte mitbringen!

Kursleitung: Margarethe Deppe und Linde Prelog

Sie begannen zu sprechen. Sie sprachen über die Vergangenheit und über die Zukunft, sie weinten und schwiegen zusammen, sie lachten und kicherten, sie brachten sich Kenntnisse bei, sie stritten und träumten. So wurden sie Schwestern.
Judith Plaskow, Das Kommen Liliths

© NÖ Festival-GmbH

© NÖ Festival-GmbH