Imago Dei 2013

Programmatik

Jedes Jahr in den Wochen vor Ostern lädt das Kremser OSTERFESTIVAL IMAGO DEI in den mittelalterlichen Klangraum Krems Minoritenkirche zu einem vielschichtigen Programm.
Das Festival widmet sich mit zeitlos gültiger Musik aus verschiedenen Ethnien, Epochen und Religionen, darunter auch Ur- und Erstaufführungen, mit Filmen, Diskussions- und Literaturveranstaltungen unterschiedlichen Themen zum Osterritual und zum Frühlingserwachen nach den langen dunklen Wintermonaten.

Hier waren u.a. bereits folgende Künstler/Ensembles zu Gast:
Hesperion XXI: Jordi Savall, Montserrat Figueras; Accordone; Luca Pianca & Georg Nigl; Estonian Philharmonic Chamber Choir & Tallinn Chamber Orchestra; Lettischer Jugendchor Kamer; Lettischer Radiochor; Slagwerk Den Haag; Medici Quartett, Capilla Flamenca & Het Collectief; Accordone; Ensemble Micrologus; Cappella della Pietá de Turchini, The Mandalay Marionettes Theatre Myanmar; Paul Renner; Heinrich Schiff; Ensemble Shams